Posts mit dem Label seloulou werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label seloulou werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

09.06.16

egal wie



"Bauch should always be how you feel."
what wise words from my trainer. and that it feels better i've started strengthen my backbone.
egal wie.

26.05.16

denkfehler

source
es gehören immer immer immer zwei dazu. nicht zu allem, aber zu sehr vielen in sehr unterschiedlichen zwischenmenschlichen bereichen.
soweit, so nichts neues.
und wenn die eine seite denkt es passt, von der anderen seite aber wieder und wieder nichts kommt, dann verdammt noch mal passt es nicht.

16.02.16

ausgebremst

letztens führ ich in einem auto unter verwendung eines navigationssystems. sobald man die erlaubte geschwindigkeitsbegrenzung überschritt oder sonstige reglementierung von nöten war, ertönte von seiten des gerätes "achtung". im schnitt war das alle gefühlte 5 minuten. "achtung". das letzte datenupdate musste schon etwas länger her gewesen sein, denn auch bei keinerlei ersichtlichen gründen ertönte das mahnende wort aus dem lautsprecher. die autofahrt war gepägt durch ständige ermahnung und hinweisung. bla bla bla "achtung", "achtung"... bla bla "achtung". !. eigentlich hatte man noch einen zusätzlichen mitfahrer. kaum hatte man ihn vergessen, drängte er sich wieder in den vordergrund. "achtung". jegliche gespräche waren untermalt und ergänzt mit "achtung".

ich möchte mir nicht ausmahlen, welche folgen dies bei regelmäßiger benutzung hinterlassen mag. die autoinsassen und insbesondere der fahrer muss das gefühl bekommen, die welt sei voller gefahren und versteckter hindernisse. "achtung". ich überlege, mir die haare schneiden zu lassen –- "achtung". ich wollte meinem arbeitskollegene schon immer mal sagen, dass... "achtung". vielleicht sollte ich mal anfangen, ... "achtung". selbst wenn man schwieg, sollte man aufpassen. ein einziges acht geben war das.

man könnte so ein gerät auch mal außerhalb des autos mitnehmen, auf die arbeit oder zu einem date zum beispiel. könnte auch ganz praktisch sein... "hm, soll ich heute vielleicht mal spaghetti bolognese zum mittag essen?" – "achtung". oder bei einem meeting, nach jedem "achtung" dürfte jemand anderes zu wort kommen. bei einem date, "zu dir oder zu... "achtung". oder wenn es spät wird und man die zeit überschritten hat, kommt eine galante ermnahnung aus dem off, "achtung".

die möglichkeiten des einsatzes sind schier unendlich, das antrainieren von stetiger angst und unsicherheit aber ebenso. von daher, weg mit dem ding und achtung nur vor einem selbst :) 

27.11.15

i asked my dad to send me one specific picture of my childhood i'm looking for. what i got is a huge stack
(searched pic not included -- 
thank you dad anyway ;) ).


You can't change human's habit,
but you can change the route.
Zuzanna Skalska on "Awareness of change"

14.11.15

source
the two medals beeing a temperamental extrovert...

09.11.15

are you sure this is what you want?

in dialoge with windows.
would like to have this in my daily life too.
thought, not quite sure ;)

(just sleep over a night helps indeed -- sometimes)

15.10.15

stelle fest

nur weil ich feststelle, dass ich vor ein paar jahren noch deutlich schlanker war und es gut fand, heißt das noch lange nicht, dass ich heute unzufrieden bin und mich zu dick finde.

nur weil ich mein geklautes iphone vermisse und ein paar tränchen verquetsche, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht auch gut ohne leben kann.

nur weil du 100 frauen getroffen hast, die sich gemäß eines bestimmten musters verhalten, muss dies nicht automatisch auf mich zutreffen.

nur weil ich mich mal schick anziehe, muss es dafür noch lange keinen anlass geben.

nur weil du bestimmte erwartungen hast, heißt das noch lange nicht, dass ich sie erfülle. 

23.08.15

route neu berechnen

learning from your navigation system


you might know your destination but not really the way to take for -- let yourself be helped by your navigation system. get clear where you are and where you want to go to. set a destination, optional add some waypoints. first it starts with an overview of your route and additional alternative routes. there is not that right way to take. there are many. maybe one is fast but not the nicest. or for another one you have take a more stony and unpaved road, but it might be the one with more beautification. maybe your navigation system points out a route you are not aware of, so test it out and take your way. see your opportunities. there is a wide range...

it probably ends up you choose one route, or maybe you just start driving. during your journey there are many waypoints and associated decisions to take. right, left, straight, maybe a break. sometimes you will pass nice places that are inviting to stay. take your time. if you are in a hurry you can switch to a more straight way. if you decide to drive abound your origin route, no worries. and even if you forget or oversee crossroads or a simple street, it won't be a problem. "route neu berechnen" is the magic word! there are always possibilities. the journey is your destination. learning from your navigation system means that there is always a way out. so lean you back and enjoy your journey!

15.07.15

bewegt und beschäftigt


  • meine andauernd gute laune
  • endloses lachen und spass auf und mit den arbeitsleuten
  • der plötzliche und ziemlich überraschende tod des 3jährigen sohnes meiner lieblingsbloggerin. nie getroffen, aber ich fühle mich ihr dennoch sehr nah. ich habe geweint und war gleichzeit tröstlich berührt über die wirklich überwältigende(!) anteilnahme des blogger-, instagram- und whatever internetuniversums.
  • eine reportage bei welcher der frage nachgegangen wurde, welche faktoren einen zu dem machen, was man ist. die protagonistin sollte sich erinnern, welche eigenschaften sie als kind/jugendliche ausgemacht haben, da sich diese mit hoher wahrscheinlichkeit auch nicht ändern...
  • "enjoy it, because it's happening"
  • die hochzeit meiner kleinen cousine, die überrschend cool ihr ding durchgezogen hat
  • + deren vor über 20 jahren zuletzt gesehenen mutter, die ich mochte (und sie mich).
  • ein schräger klischee entwickler typ auf arbeit (ich muss bei seinem anblick immer an ihn hier denken)
    die hexe und der zauberer
    der mir heute stolz, glücklich und zutiefst dankbar bilder seines seit 2005 liierten freundes gezeigt hat (kennengelernt über internet!).
  • ja, ich bin sehr neugierig ;)
  • meine 10 kilo plus *wähhhwäähwääääh!
  • beginnende botanikliebe und natur
  • die gelassenheit der dinge
  • wie viel leute sich selbst im weg stehen, weil sie dinge nicht einfach direkt an- oder aussprechen
  • change change change (so lala)
  • ...

27.06.15

while waiting for friends...

the main reason i make pictures with photo booth is documenting my hair state. this might be my current favourite...





09.06.15

sun kissed, wind touched and reunion

weekend trip to baltic sea. blowing wind through my head, sand across my body and saltwater in my hair. super duper great people, music, atmosphere, too much alkohol and time flewing by. almost i totally forgot to take pictures but maybe even because of that this are the most beautifully ones :)

and so it should look like if i could display how i would like to:


30.05.15

this week...

1
was a terrible one at work. one of the worst for me so far. not because of the work itself but almost everything around. it was hard for me and we will see...(!). and even if it doesn't make it better i wasn't alone. and beside all the shit i very appreciate my favourite colleagues are still around even if different. change and myself... hmpf! 
and probably only because of my fucking english and a little state of shock i was forced to shut up and carry on. no idea what would have been better... and fazit again and again, enjoy the here and now, everything can be changed so fast. 
questionable


























2
after rain is sunshine again.
there is something deep in me that is so damn positively happy, i can't help myself.

don't forget to leave
(woah ey, same again... if there is anybody out there knowing how to embed tumblr and soundcloud in this stupid blogger environment, so please...) before then, take this:

<div class="tumblr-post" data-href="https://embed.tumblr.com/embed/post/bk6rHgRG8G3pLZIQQFgqzQ/117760674265" data-did="a8465f753427d77187b01521318739bcab523753"><a href="http://bananaeatsmonkey.tumblr.com/post/117760674265/sometimes-you-resign-but-you-forget-to-leave">http://bananaeatsmonkey.tumblr.com/post/117760674265/sometimes-you-resign-but-you-forget-to-leave</a></div><script async src="https://secure.assets.tumblr.com/post.js"></script>


3
i've found a new favourite track that saved my life.
(ok, it seemed soundcloud and bloggers aren't friends?! pfff)























4
i shopped again an increadible expensive piece of silk*. but it's damn perfect!
(in fact i only went out to the dangerous shopping district in my lunch time to exchange quickly a dress to save money... but at this time of week everything was already out of control, so at least i'm well dressed now.


–- so far no picture yet ––


* to tell the truth, even more than one... (here could be displayed the so called see-no-devil monkey emoji)


5
i'm still living out of boxes and in a mess but arrived almost home.


6
and not only this week i'm in love with simple self picked flowers.

...inclusive spiders



7
it's past 9 pm and still bright... wow!


8
i found out more where i want to be jobwise bzw. where not.


9
again and again, there is so much beauty and inspiring in the world, everywhere!


-- here could be displayed one hundred and more pictures --


10
i was back in the fitness studio course and at my personal limit of condition (as only one). it's a totally new experinece, the second in less of four weeks, beeing the weakest part of a group (such bad condition too). interesting...   buuhuuut, in both times i clenched my teeth and finished – somehow. ha!



so week, week 22 2015 to be exactly, i will encounter the insanity with open arms ...and silk.






18.05.15

02.05.15

i would like to

– go into the jungle for some days
– have a white floor in my flat
  and a lot of space too
– speak and understand english fluently
– have more time for myself
– have someone who really understands me 
  and shares same interests
– have more easiness
  and become healthy again (wäääh!)
– have a nice handwriting
– 



notes from the past, still topical.





21.03.15

neulich in der waschmaschinenabteilung

die neue generation der waschmaschinen vorgeführt bekommen. wenn miele der porsche ist, war das der lamborghini. der verkäufer hat es lieber mit mercedes und bentley verglichen (soweit schon mal dazu...).
die smarte zukunft macht auch vor der waschmaschine nicht halt. keine knöpfe, keine tasten, keine einschübe. deine waschmaschine kennt dich und weiß was du brauchst. neben all den technischen raffinessen, wie zb automatische waschmitteldosierung, konnte man unter diversen waschprogrammen wählen. "Chefköche", "Gärtner", "Globetrotter", "spielende Kinder", "Berufstätige", "junge Mütter"... ääähh!?! 
Informationszusatz "junge Mütter": (...) bei talk und blut. 
s und verkäufer mit imaginären ? ? ? über dem kopf.
s: das ist jetzt aber schon auch ein bißchen sexistisch.
v: darauf habe ich gewartet, dass du* das sagen wirst.
hallo klischee rollenbilder im jahre 2015.
ah ja. die smarte waschmaschine der zukunft mit einem schubladendenkprogramm aus vergangenen jahrzenten. 
über sowas kann ich ja mehr lachen als sonstwas... ein komischer beigeschmack bleibt aber trotzdem. und auch hier tut sich wieder eins meiner lieblingsthemen auf: frauen in führungspositionen. bzw in diesem fall, fehlende frauen in führungspositionen. aus einer ganz pragmatischen sicht. 


*soweit waren wir auch schon

03.03.15

what i love these days

going to work (!)
walking around
















and explore new areas


car exhibitions (not!)


my hair


selfmade smoothies (that colours!)








my new swan vase + fresh flowers

and so much more but i have to go to bed now, see point one ;)



(what i hate: this fucking buggy user unfriendly layout editor program of this blog. if i could how i want to this wouldn't be displayed like that... further i wouldn't need to spend more than half of the time with that terrible not working arangement with a shit result. i'm foxdevilswild now *wuahahhaa!*)

22.01.15

stars

herzen brechen
und werden gebrochen.
liebe kommt
und liebe geht.
einseitig
beidseitig
keinseitig.
und selbst wenn alles zu passen scheint,
kann doch gar nichts passen.
zeit
keine zeit
nicht an der zeit.

nur weil ich abgewiesen werde
heißt das noch lange nicht,
dass ich es toll finde,
auf der anderen seite zu sein.
geehrt fühle ich mich nun doch irgendwie,
dass ein von mir hingekritzelter stern 
nun den arm eines anderen ziert.
liebe,
du kleines großes mistige ding.
nirgends liegen wohl glück und schmerz
so nah beisammen.




TRANSLATION
hearts broke
and get broken.
(...)
seloulou is officially a heartbreaker now.



18.01.15

conversations i like

  • j: "Gut dann lass uns mal morgen Mittag telefonieren"
    me: "wann ist bei dir mittag?"
    j: "12-13 uhr. Gut?"
    me: "okay, all right. also ich kann heute schon fest zusagen"
    j: "Resi! Nicht zu weit aus dem Fenster lehnen"
    (...)
    gnihihihi


    ok, findet wahrscheinlich sonst keiner lustig und so, ich aber sehr!